Die 5 besten digitalen Schallpegelmesser

Mit dem besten digitalen Schallpegelmesser können Sie den Geräuschpegel sowohl in der Arbeits- als auch in der Wohnumgebung messen. Denn wenn die Schallwellen bestimmte Grenzen überschreiten, kann es tatsächlich zu gesundheitlichen Problemen kommen, manchmal sogar zu ernsthaften.

Die 5 besten digitalen Schallpegelmesser

Die Auswahl an Geräten, die auf dem Markt erhältlich sind, ist besonders groß und vielfältig. Der Online-Markt bietet nicht nur den Vorteil niedrigerer Preise, sondern auch die Möglichkeit, die Eigenschaften der verschiedenen Geräte zu vergleichen, was die Auswahl erleichtert.

Im Internet ist es möglich, sowohl die fortschrittlichsten Markengeräte als auch solche zu kaufen, die grundlegende Funktionen bieten, aber trotzdem keine Abstriche bei der Qualität machen.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die besten digitalen Schallpegelmesser:

1. Professioneller Schallpegelmesser von V-Resourcing

Handheld-Schallpegelmesser...

Bei Amazon kaufen

Dieses tragbare digitale Schallpegelmessgerät ist bei der Messung von Geräuschtechnik, der Qualitätskontrolle, der Gesundheitsprävention und verschiedenen Umgebungsgeräuschen, einschließlich Geräuschmessung an verschiedenen Orten wie Fabriken, Büros, Transportwege, Familien, Stereoanlagen und anderen Orten anwendbar.

Der auf dem Display angezeigte Wert variiert in Abhängigkeit des Geräuschpegels der Umgebung. Nach dem Drücken der Einschalttaste zeigt das LCD sofort den Schallpegel der Umgebung für ca. 1 Sekunde an.

Der angezeigte Wert kann nach Bedarf geändert werden, wobei die aktuellen Messdaten oder der maximale/minimale Schallpegelwert gespeichert werden.

Auch die Kalibrierungsfunktion kann verwendet werden, um sich zu versichern, dass die Geräuschpegelmessung genau ist. Messbereich: 30 -130 dBA.

  • hintergrundbeleuchtet
  • kalibrierbar
  • praktisch

2. Schallpegelmessgerät 8005 von PeakTech

PeakTech 8005 -...

Bei Amazon kaufen

Dieses Messgerät hat ein kompaktes und leichtes Design, das bequem in die Handfläche passt. Es gewährleistet auch bei starken Hintergrundgeräuschen genaue Schallpegelmessungen. Es eignet sich für Geräuschpegelmessungen in Fabriken, Büros, Schulen, Theatern und Tonstudios.

Dieses Phonometer liefert sehr genaue Messwerte im Bereich von 30 dBA bis 130 dBA (Genauigkeit innerhalb von +/-1,5 dB) und hat eine Auflösung von 0,1 dBA.

Es schaltet sich nach 15 Minuten Nichtbenutzung automatisch ab und wird mit einer 9-V-Batterie betrieben, die im Lieferumfang enthalten ist.

  • große Reichweite
  • automatisches Ausschalten
  • leicht

3. Schallpegelmesser MK09 von Meter

Schallpegelmesser Meterk...

Bei Amazon kaufen

Dies ist ein tragbarer Schallpegelmesser, der wegen seiner praktischen Eigenschaften geschätzt wird. Er hat eine robuste, rutschfeste ABS-Struktur, die resistent gegen Wasser und Staubpartikel ist. Die große LCD-Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine optimale Sichtbarkeit, auch bei Nacht.

Der Messbereich liegt zwischen 30 und 130 dB (Genauigkeit ± 1,5 dB). Er arbeitet mit einer 9V-Batterie (im Lieferumfang enthalten) und schaltet sich nach 10 Minuten Inaktivität automatisch ab (Funktion kann deaktiviert werden).

  • rutschfest
  • robust
  • automatisches Ausschalten

4. Digitales Schallpegelmessgerät MS-M80A von Mengshen

Mengshen Digital...

Bei Amazon kaufen

Das mit einem elektrischen 0,5-Zoll-Kondensatormikrofon ausgestatteten Schallpegelmessgerät, bietet einen Messbereich zwischen 30 dBA und 130dBA (Genauigkeit von +/-1) und mit einer Auflösung von 0,1 dBA .

Die Kalibrierung erfolgt elektrisch mit internem Oszillator. Es verfügt über eine praktische Datenspeicherfunktion und zeichnet sich durch sein großes hintergrundbeleuchtetes LCD-Display aus.

Dieses Messgerät schaltet sich nach 15 Minuten automatisch ab und arbeitet mit einer 9-V-Batterie, die mitgeliefert wird.

  • mit Speicherfunktion
  • automatische Abschaltung
  • einfaches Ablesen

5. Schallpegelmesser MS6708 von Protmex

Protmex Schallpegelmesser...

Bei Amazon kaufen

Dieser Schallpegelmesser ist das ideale Instrument zur Messung des Umgebungsschallpegels in Fabriken, Werkstätten, Schulen, Wohngebäuden, Büros, Straßen usw. Das Gerät ist aus Abs-Kunststoff gefertigt, mit Gummiauflagen für einen angenehmen Griff. Das Mikrofon ist mit einem akustischen Schutz gegen Rauschen ausgestattet.

Der Messbereich liegt zwischen 30 und 130 dB. Es zeigt die Ergebnisse auf seinem großen LCD-Display auf zwei verschiedene Arten an, entweder nach Zahlen oder als schnell reagierendes analoges Balkendiagramm. Das leichte Messgerät liegt gut in der Hand und kann überall eingesetzt werden.

Es schaltet sich nach 15 Minuten nicht-benutzung automatisch aus. Eine 1,5-V-Batterie wird mitgeliefert.

  • Grip
  • handlich
  • automatische Abschaltung

Was ist ein Phonometer?

Schallpegelmesser

Das Phonometer oder auch Schallpegelmessgerät ist ein professionelles Messgerät zur Messung des Schalldruckpegels, der in ein entsprechendes elektrisches Signal übersetzt wird, das wiederum fast immer mit einem bestimmten Wertungsfilter evaluiert wird.

Er wird z.B. eingesetzt, um die Hintergrundgeräusche oder die von Maschinen einer Produktionsanlage erzeugten Geräusche zu erfassen. Tatsächlich ist Lärm nicht nur lästig, sondern auch schädlich und kann eine mehr oder weniger ausgeprägte Taubheit verursachen.

Der Schallpegelmesser kann sowohl die Intensität des Lärms als auch dessen Kontinuität über einen bestimmten Zeitraum messen.

Wie misst man Lärm?

Die Messmethoden variieren je nach den angewandten Referenzwerten, die von den jeweiligen Vorschriften abhängen, auf die sie sich beziehen.

Für die Messung des Lärms in Innenräumen wird auf das Gesetzesdekret 81/08 (das so genannte konsolidierte Sicherheitsgesetz) verwiesen, das die Aufzeichnung der Geräusche in den verschiedenen Arbeitsphasen durch das Betriebspersonal vorschreibt, um zu überprüfen, dass sie den maximalen Grenzwert von 87 Dezibel nicht überschreiten.

Nur bei sehr lauten Maschinen (Elektrosägen, Presslufthammer) ist eine Überschreitung des Grenzwertes erlaubt, jedoch mit entsprechender Schulung des Personals und Gesundheitsüberwachung. Für Außenbereiche verweisen wir jedoch auf das Rahmengesetz 447 von 1995 (Artikel 8, “ Zur Thematik der akustischen Anlagen“).

Lärm und das Gesetzt?

Die Ermittlung der Schwellenwerte des am Arbeitsplatz wahrgenommenen Lärms ist eine Voraussetzung des Arbeitsschutzgesetzes und eine Überprüfung muss periodisch und bei jeder Einführung einer neuen Maschine durchgeführt werden.

Die Maschinen selbst müssen so konstruiert sein, dass sie bestimmte regulatorische Kriterien erfüllen. Falls die Geräte nicht ausreichend schallgedämpft werden können, muss der Arbeiter eine geeignete persönliche Schutzausrüstung tragen, damit übermäßiger Lärm seine Gesundheit nicht beeinträchtigt.

Die PSA muss verwendet werden, wenn die vorhandenen Risiken nicht durch technische Vorbeugungsmaßnahmen oder kollektive Schutzmaßnahmen vermieden oder ausreichend reduziert werden können.

Das Schallpegelmessgerät im Freien?

Extech Digitaler...

Der Schallpegelmesser wird auch im Freien eingesetzt: Er ist das ideale Werkzeug zur Erfassung des Geräuschpegels in einem bestimmten Bereich.

Denken Sie zum Beispiel an den Verkehr. An manchen sehr verkehrsintensiven Straßen, können dann Lärmschutzwände mit schallabsorbierenden Platten installiert werden. Auch Konzerte, Feste oder Partys können mit einem Schallpegelmessgerät überwacht werden.

Was erfasst der digitale Schallpegelmesser?

Dieses Gerät misst den effektiven Wert der Schalldruckschwankung, der mit Hilfe einer speziellen logarithmischen Skala (dB-Skala oder Dezibel) angezeigt wird, um die für das menschliche Gehör typische Reaktion auf Schallreize nachzuahmen.

Dies ergibt einen in dB(A) ausgedrückten Wert. Andere Bewertungsskalen können vom Typ C (zur Messung des maximalen Spitzenwertes in einer sehr lauten Arbeitsumgebung) und vom Typ Z (linear, d.h. ohne Bewertung) sein. In der Vergangenheit wurden auch B-Bewertung (für Zwischenschallpegel) und D-Bewertung (für Flughafenlärm) verwendet, die jetzt jedoch veraltet sind.

Wir können also sagen, dass es sich um ein elektronisches Instrument handelt, das ähnlich wie das menschliche Ohr auf Schall reagiert.

Woraus besteht ein digitales Schallpegelmessgerät?

Das Gerät besteht aus vielen Komponenten:

  • der Transduktor (eine Art Mikrofon)
  • der Vorverstärker, der die Aufgabe hat, die Ausgangsimpedanz des Mikrofons an die verschiedenen Komponenten der Schaltung anzupassen
  • der Verstärker zur Auswahl von Schallpegeln (insbesondere niedrigen)
  • der Messkreislauf und die Erhebung des Werts
  • die Filterbank, mit Frequenzbewertungsnetzwerken
  • das Integrationsgerät, dessen Aufgabe es ist, den äquivalenten Schallpegel zu signalisieren
  • Die äußere Struktur, auf dessen Display die Messdaten angezeigt werden

Komponenten des digitalen Schallpegelmessgeräts?

Der Transduktor ermöglicht die Umwandlung von Druckschwankungen in die entsprechenden elektrischen Größen und nach der Umwandlung wird das Signal im Messblock verarbeitet und gemessen.

Der Schallpegelmesser ermöglicht, dank der Integrationseinrichtung, die Berechnung des äquivalenten Dauerschallpegels, d.h. des Schallpegels, den ein konstantes Geräusch erzeugen müsste, um die Menge an Schallenergie zu erreichen, die das tatsächliche Geräusch über die Zeit liefert.

Die Ableseanzeigen sind inzwischen im Grunde digital, mit LCD-Displays, die es je nach Modell erlauben, die Spitzenwerte in Form einer Grafik darzustellen. Abgerundet wird die Ausstattung eines guten Schallpegelmessers durch die Ausgänge zum Anschluss weiterer Geräte (z. B. PC oder Recorder).

Klassen von Schallpegelmessern?

Die Leistung von Schallpegelmessern muss den internationalen Normen entsprechen, besonders in Bezug auf Zeitkonstanten, Frequenzbewertungskurven und Richtcharakteristika des Mikrofons.

Die Normen sehen folgende 4 Geräteklassen vor:

  • In Klasse 0 fallen die Referenzlaborgeräte
  • Zur Klasse 1 gehören Schallpegelmesser für Labor- oder Feldmessungen unter definierten akustischen Bedingungen
  • In Klasse 2 fallen jene Geräte, die für den allgemeinen Gebrauch gedacht sind
  • In Klasse 3 fallen Geräte für Voruntersuchungen

Dabei gilt es zu beachten, dass die aktuelle deutsche Gesetzgebung zum Schutz vor Lärmbelästigung die Verwendung von integrierenden Schallpegelmessern der Klasse 1 vorschreibt

Die Schallpegelmesser der Klasse 1, die für rechtsgültige Messungen verwendet werden, müssen zusammen mit der gesamten Messkette (Vorverstärker, Mikrofon, Filterbänke, Kalibermaß) alle zwei Jahre einer periodischen Kalibrierung von staatlich akkreditierten Stellen unterzogen werden.

Phonometer und Smartphones?

Seit einigen Jahren gibt es für Android und Apple spezielle Apps, mit denen Sie Ihr Smartphone in einen tragbaren Schalldetektor verwandeln können.

Diese Apps sind eine interessante und praktische Option, mit der Sie z. B. störende Geräusche Ihres Nachbarn (z. B. Fernsehgeräusche oder laut abgespielte Musik) dokumentieren können, sodass Sie konkrete Beweise haben, mit denen Sie Ihre Beschwerden untermauern können.

Außerdem ermöglicht dies das übertragen der Aufnahme bzw. Daten auf den Computer, sodass sie diese speichern und verarbeiten können.

Natürlich handelt es sich dabei nicht um wissenschaftlich exakte Messungen, da sie von der Hardwaretechnologie der Smartphones abhängen und eine Kalibrierung des Geräts durch einen Vergleich mit bekannten Schallpegeln erforderlich ist. Sie sind aber durchaus nützlich, um das Bewusstsein der Bürger zum Thema Umweltlärm zu verbessern, dem wir jeden Tag ausgesetzt sind.