Die 5 besten Geradschleifmaschinen

Eine Schleifmaschine (auch als Schleifscheibe oder Schleifer bekannt) ist eine Werkzeugmaschine mit vielen Vorrichtungen und Verwendungszwecken und wird zum Schleifen, Fräsen, Reduzieren von Abgraten oder Schärfen bestimmter Arten von Materialien, von Metallen bis zu Hölzern und Kunststoffen verwendet.

Mit dem besten Gerad- oder Axialschleifer können Sie schwer zugängliche Stellen bearbeiten oder Feinarbeiten durchführen, die mit einem stationären Tischschleifer oder Winkelschleifer (auch flexibler Schleifer genannt) nicht möglich sind.

Die besten Geradschleifmaschinen

Welcher Geradschleifer ist der beste?

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Gerät zu einem günstigen Preis suchen, werden Sie im Online-Handel fündig.

Online können Sie nicht nur die am häufigsten angeklickten Modelle sehen, sondern auch die Meinungen der Käufer in Erfahrung bringen. In der Tat gibt es viele Heimwerker und Profis, die sich nach einem genauen Test dafür entscheiden, ihren Standpunkt im Internet zu veröffentlichen.

Sie können die Eigenschaften vieler Markenmodelle vergleichen und die Leistung eines guten, günstigen Geradschleifers im Detail erfahren. In jedem Fall haben Sie immer eine wichtige Garantie: der beste Service zum niedrigsten Preis.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die besten Geradschleifer vor:

1. Geradschleifer von Bosch Professional GGS 28 CE

 Bosch Professional...

Bei Amazon kaufen

Dieses kompakte und ergonomische Werkzeug ist für alle Arten von Schleifarbeiten geeignet. Der Motor hat eine Leistung von 650 Watt mit Soft-Startlauf und ist in der Lage, auch bei hoher Belastung eine konstante Drehzahl aufrecht zu erhalten.

Das Gerät wurde mit der Funktion KickBack-Stop entwickelt und schaltet sich daher sofort ab, wenn es eine Blockierung feststellt. Es besteht ein geringer Wartungsaufwand aufgrund der optimierten Lebensdauer der Bürsten. Behält auch bei hoher Last eine konstante Drehzahl bei.

Drehzahl-Vorwahl in 6 Stufen für unterschiedliche Materialien. Leerlaufdrehzahl: 10.000 – 28.000 U/min. Werkzeughalter: mit Spannzangen bis zu einem Durchmesser von 8 mm.

  • kompakt
  • ergonomisch
  • geringer Wartungsaufwand

2. Makita GD0600

 Makita GD0600...

Bei Amazon kaufen

Ideal für Heimwerker mit seiner Leistungsaufnahme von 400 W und einer Leerlaufdrehzahl von 25.000 U/min. Dieses Gerät kann 6 mm Zangen einspannen und optimiert, durch seine Struktur mit kleinem Durchmesser, die Verarbeitung.

Das Gewicht ist gut verteilt und die Aluminium-Getriebearmatur ist mit Gummi überzogen. Dieser Geradschleifer hat einen niedrigen Geräuschpegel von 73dB (A) und kann eine Vielzahl von Zubehör montieren.

  • ausgewogen
  • leise
  • vielseitig

3.  Geradschleifer von Tilswall

 Multifunktionswerkzeug...

Bei Amazon kaufen

Dieser Geradschleifer mit einer Leistung von 160 W ist mit einer elektronischen Leerlaufzahl-Regulierung ausgestattet: 8000-33000 U/min.

Der Schleifer wird mit einer Spannzange mit 6 mm Durchmesser geliefert. Es handelt sich hierbei um ein sehr solides und leistungsstarkes Werkzeug, das möglichst wenig Vibrationen auf das Handgelenk überträgt. Es wiegt 1,7 kg.

  • mit Zubehör
  • robust
  • kompakt

4. Spindelschleifer von Einhell TC-MG 135 E

 Einhell Schleif- und...

Bei Amazon kaufen

Das Gerät wird inklusive praktischen Koffer verkauft und enthält umfangreiches Zubehör, das seinen Einsatzbereich erheblich erweitert.

Im Set enthalten sind: eine 1 m flexible Spindel, eine Teleskopstütze, 12 Aluminiumoxid-Schleifspitzen, 6 Fräser, 22 Schleifwalzen (14 klein/8 groß), 34 Walzenhülsen (20 klein und 14 groß), 3 Aufsätze für Mini-Schleif- und Trennscheiben.

Außerdem enthalten sind 4 Mini-Aluminiumoxid-Schleifscheiben, 40 Mini-Trennscheiben, 14 Mini-Polierhauben (11 flach und 3 lang), 46 runde Schleifblätter, 6 HSS-Bits, 3 Halter für Stützteller, 4 Stecknüsse Ø 0,5/ 1,6/ 2,4/ 3,2 mm, eine Spindelschlüssel und eine Mini-Bürste. Dieser Spindelschleifer hat eine Leistung von 135 Watt und arbeitet bei 10’000 – 32’0000 U/min.

  • praktisch
  • einfach
  • ergonomisch

5. Tacklife RTD35ACL

 Tacklife, RTD35ACL,...

Bei Amazon kaufen

Zu seinen Merkmalen gehört eine hohe Drehzahl von 10’000 – 32’000 U/min, 6 einstellbare Drehzahlmodi und eine Steuerung zur Kontrolle der Schnitttiefe.

Der seitliche Griff vereinfacht die Bedienung, die den Einsatz von zwei Händen erfordert. Die Ausstattung umfasst 80 Zubehörteile und 3 Hochleistungsaufsätze für die unterschiedlichsten Anwendungen: Modellieren, Schnitzen, Polieren, Bohren oder Schleifen.

Um Aufsätze zu wechseln, schrauben Sie einfach die Kappe ab und setzen die gewünschte Komponente ein.

  • rutschfest
  • mit Zubehör
  • praktisch

Verwendung der Geradschleifmaschine

Geradschleifer

Trotz ihrer sehr kompakten Größe haben diese Maschinen eine unglaubliche Leistungskraft und Spindeldrehzahl. Dadurch eignen sie sich für den Einsatz eines breiten Spektrums von Anwendungen.

Zu den wichtigsten Funktionen zählen:

  • Entfernung von Rost von alten Eisen- oder Stahlgegenständen, die aufgearbeitet werden müssen.
  • Abschleifen von Lacken auf blankem Metall (für Karosseriearbeiten oder kleine Metallarbeiten), insbesondere wenn die Flächen zu klein sind, um einen normalgroßen Schleifer zu verwenden. 
  • Feinarbeiten und das Polieren von rostfreiem Stahl.
  • Tischlerarbeiten (z. B. Rollläden), anstelle von Metallfräsern zum Schnitzen von Holz oder zur Beschleunigung des Schleifvorgangs des zu bearbeitenden Materials (insbesondere bei härteren Hölzern). Die Band-, Orbital- und Rotorbital-Aufsätze sind für diesen Zweck sehr nützlich.
  • Behandlung von Kunststoffoberflächen und -objekten, wie z. B. die Wände eines Spielhäuschens für Kinder.

Wie wähle ich den geeigneten Geradschleifer?

Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie die Arbeit präzise und in kurzer Zeit erledigen können, ist der Kauf eines leistungsstarken, qualitativ hochwertigen Schleifers.

Ein solches Gerät ist leicht, handlich und einfach zu bedienen. Falls es für den professionellen Einsatz konzipiert ist, ermöglicht es Ihnen, durch einfaches Wechseln der Klemmenart eine breite Palette von Aufgaben zu erledigen.

Eigenschaften eines Geradschleifers

Der Geradschleifer zeichnet sich durch ein Schleifwerkzeug aus, das axial zur Motorwelle rotiert. Er hat eine kleine Spindel, auf der Schleifscheiben mit Metallschäften aus verschiedenen Materialien und Formen aufgesetzt werden können.

Jede Scheibe ist für eine bestimmte Anwendung geeignet, in der Regel zum Abgraten von grobem Material an schwer zugänglichen Stellen und für Präzisions- und Feinarbeiten.

Verschiedene Arten von Geradschleifern

Geradschleifer A...

  • Mini Geradschleifer

Die Minigeräte, die sich besonders für Hobby- und Heimwerkerarbeiten eignen, haben eine Leistungsaufnahme, die von ca. 20 W bei den kleinsten, die fast immer mit Niederspannung (12-18 V) Gleichstrom versorgt werden, bis zu größeren Geräten von ca. 150 W, die fast immer mit 230 V Wechselstrom versorgt werden, variiert.

Bei diesen Mini- und Mikrogeräten ist die Drehzahl oft einstellbar und reicht von minimal 8.000 U/min bis maximal 32.000 U/min. Die Spindel ist in der Regel eine Wechselspindel für Werkzeuge mit einer Schaftgröße von 0,8 mm bis 3,2 mm.

Es gibt auch Mini-Werkzeuge, die mit einem kleinen Zahnkranzbohrfutter ausgestattet sind, das Schäfte bis zu einem Durchmesser von 6,35 mm (1/4″) spannen kann.

  • Leistungsstarke Geradschleifer

Auf dem Markt finden Sie Geradschleifer mit einer Leistungsaufnahme von minimal 500 W bis maximal 900 W, die alle mit 230 V Wechselstrom betrieben werden. Die oft einstellbaren Drehzahlen variieren von minimal 8.000 U/min bis maximal 30.000 U/min.

Die Spindel ist fast immer eine Wechselspindel für Werkzeuge mit 6 oder 6,35 mm Schaftdurchmesser. Sie werden hauptsächlich zur Nachbearbeitung von Formen eingesetzt.

  • Geradschleifer für Entgratungsarbeiten

Geradschleifer die zum Entgraten gedacht sind, haben eine Leistung, die von minimal 1.000 Watt bis maximal 1.600 Watt reichen kann.

Die Drehzahl variiert je nach Größe des Modells von ca. 6.000 U/min bis zu 16.000 U/min, mit austauschbarer Spannzange für Schleifscheiben oder Werkzeuge mit 6, 8 oder sogar 10 mm Schaftdurchmesser.

Diese Varianten werden hauptsächlich zum manuellen Entgraten von Gusseisen oder Stahlguss oder zum Entgraten bei Tischlerarbeiten eingesetzt.

Zur Familie der Geradschleifer gehören auch solche Werkzeuge, die deutlich niedrigere Drehzahlen als 7.000 U/min haben und hauptsächlich mit anderen Polierwerkzeugen verwendet werden, die Fächerscheiben, Schleifringe oder Stoff- oder Filzscheiben aufspannen.

Batteriebetriebener Geradschleifer oder lieber mit Stromkabel?

Diese Werkzeuge können auf folgende Weise angetrieben werden:

  • Elektrisch mit Kabel zum Anschluss an die Steckdose. Diese Modelle garantieren uneingeschränkte Arbeitsdauer, sind aber in ihren Bewegungen eingeschränkt.
  • Mit wiederaufladbarem Akku, der es zu einem vielseitigen tragbaren Werkzeug macht. Das Gerät funktioniert ohne Kabel und ist daher sehr nützlich beim Arbeiten in Gebäuden oder Orten an denen es keinen Strom gibt oder um in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Man kann damit nicht ununterbrochen arbeiten, aber mit einer zweiten Backup-Batterie können Sie problemlos länger durchhalten bis zum nächsten Auflade-Vorgang.
  • Pneumatisch, unter Verwendung von Druckluft, um eine hohe Rotationsgeschwindigkeit zu ermöglichen. Schleifmaschinen dieses Typs bieten die gleichen Vorteile wie Akku betriebene Geräte, garantieren aber nicht die gleiche Leistung wie die elektrischen Modelle. Ihre Stärke wird durch Druckluft bestimmt, deshalb benötigen Sie einen speziellen Luftkompressor. Die Wahl eines Druckluftschleifers richtet sich hauptsächlich nach der Höhe der Luftzufuhr (angegeben in bar). Je höher dieser Parameter ist, desto mehr Luft wird geliefert was wiederum die Art der Arbeit beeinflusst, die durchgeführt wird.