Die 8 besten Laser-Wasserwaagen

Die beste Laser-Wasserwaage macht Ihr Leben 10-mal einfacher: Wir alle haben schon einmal versucht, Bilder nach Augenmaß aufzuhängen oder Wände zu tapezieren und alles perfekt und gleichmäßig auszurichten.

Viele von uns verwenden Wasserwaagen, um sich bei diesen Aufgaben oder bei Heimwerkarbeiten zu helfen, aber Wasserwaagen sind unpraktisch, besonders für unerfahrene Hände.

Die besten Laser-Wasserwaagen

Welche Laser-Wasserwage ist die beste?

In der folgenden Übersicht haben wir die besten Alternativen zur gewöhnlichen Wasserwage aufgelistet: Unsere Nachforschungen werden Ihnen helfen das für Sie geeignete Hilfsmittel zu finden, das perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die besten Laser-Wasserwagen vor:

1. Kreuzlinienlaser GCL 2-15 von Bosch

Bosch Professional...

Bei Amazon kaufen

Bosch bietet ein professionelles und äußerst nützliches Produkt an. Dieser Laser projiziert eine horizontale und 2 vertikale Laserlinien, die zur Orientierung, Raumausrichtung und Stützausrichtung dienen.

Zudem verfügt er über einen Selbstnivellierbereich von 4 Grad in 4 Sekunden, der den Einsatz in einer Entfernung von bis zu 80 Metern ermöglicht.

Dieser Laser wird mit einem Stativ geliefert, sodass er sofort und ohne zusätzliches Equipment eingesetzt werden kann. Er wird all jenen empfohlen, die ein sehr professionelles Gerät suchen.

2. Linienlaser L360 Lino von Leica 

LEICA LINO L360

Bei Amazon kaufen

Die Lino L360 ist ein Linienlaser von höchster Qualität. Dank der Power-Range-Technologie können Sie den Laser präzise, schnell und auf 360º ausrichten.

Dieses Gerät ermöglicht einen beliebigen Referenzpunkt von einer Seite eines Raums auf einen anderen zu übertragen, ohne dass das Gerät gedreht oder verstellt werden muss. Zudem verfügt dieser Laser über ein Pendel-Selbstnivelliersystem, das eine schnelle und sehr einfache Einstellung der Halterung ermöglicht.

Alle Winkelverschiebungen von 3,5º ± 0,5º werden automatisch kompensiert.  Wenn die Schräglage die vorgegebenen Grenzen überschreitet, beginnt der Linienlaser zu blinken, um mögliche Fehler zu signalisieren. Dieser Laser wird auch mit einem stabilen Mini-Stativ geliefert.

3. Kreuzlinien-Laser DW088K von DeWalt

Dewalt Kreuzlinien-Laser...

Bei Amazon kaufen

Dieser Kreuzlinien-Laser wird im Bauwesen eingesetzt und hat dafür einen vergleichsweise niedrigen Preis. Dies bringt dem Produkt einen sehr guten Ruf bei Profis in der Welt des Bausektors ein.

Dieses Gerät ist ein Produkt von hervorragender Qualität. Er hat eine Laserklasse von 2 < 1mW und eine Nivelliergenauigkeit von +/- 0,3 mm/m. Dank seiner beiden Laser ist es so möglich in jedem Innenraum eine perfekte Nivellierung zu erreichen.

Mit einem Gewicht von 460 Gramm ist er zudem einer der leichtesten Kreuzlinien-Laser auf dem Markt.

4. Linienlaser PLL 360 von Bosch

Bosch Kreuzlinienlaser...

Bei Amazon kaufen

Wir können dieses Produkt von Bosch nicht unerwähnt lassen, dessen Benutzerfreundlichkeit verblüffend ist. Enthalten in der Lieferung ist auch hier ein Stativ. Es genügt den Laser darauf zu befestigen und auf zwei Tasten zu klicken und der Laser ist einsatzbereit.

Die rote Taste schaltet den Linienlaser ein. Sobald man auf die Aus-Taste drückt, wird der obere Laserstrahl fixiert, sodass er sich nicht mehr verstellt, während die beiden hinteren Tasten die Horizontal-, Kreuz- oder Drehlinien-Funktion einstellen.

Es wird empfohlen, diesen Laser für den Hausgebrauch zu verwenden, da sein Laserlicht nicht zu den intensivsten auf dem Markt gehört.

5. Kreuzlinien-Laser SK102Z von Makita

Makita Kreuzlinienlaser...

Bei Amazon kaufen

Dieser Laser hat ein sehr präzises Maß: Er ist 49x49x49 cm groß und lässt sich mit seinem Koffer ohne großen Aufwand von einem Ort zum anderen transportieren.

Dieses Gerät hat alle nötigen Funktionen für die Nivellierung und zwei Laserpointer, die für den Einsatz in der professionellen Baubranche verwendet werden.

Mit seinen 11 Stunden Laufzeit bei einmaligem Batteriewechsel hat er eine ausgezeichnete Akkuleistung. Empfohlen wird er all jenen, die einen Kreulinien-Laser suchen, der leicht zu transportieren ist.

6. Kreuzlinien-Laser Universal Level 3 von Bosch

Bosch Kreuzlinienlaser...

Bei Amazon kaufen

Dieser Kreuzlinien-Laser von Bosch ist in verschiedenen Ausstattungsvarianten auf dem Markt erhältlich: als 10-Meter-Version, als 20-Meter-Version, mit oder ohne Zubehör, das im Preis inbegriffen ist.

Mit all diesen Optionen wird es Ihnen leicht fallen eine Variante zu finden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Dieser Laser hat eine Selbstnivellierfunktion mit einer sichtbaren Traverse bis zu 10 Metern (oder 20, bei einer anderen Variante), eine Softgrip-Beschichtung und einen Glaspendelschutz.

Außerdem verfügt er über einen leistungsstarken Stabilisator, der innerhalb von 4 Sekunden eine automatische Rekalibrierung der Linien ermöglicht.

Dieser Laser ermöglicht trotz seines sehr niedrigen Preises auch eine „Lot“-Funktion, die sehr nützlich ist, aber normalerweise nur bei sehr teuren Geräten zu finden ist.

7. Linienlaser 0511 AA von Skil

Skil Lasernivelliergerät...

Bei Amazon kaufen

Dieser Linienlaser hat viele kleine Vorzüge, die ihn von den klassischen Lasergeräten unterscheiden. Er benötigt nur zwei AA-Batterien anstelle der klassischen 4. Er wird mit einer starken Halteklammer geliefert und hat ein ¼“-Gewinde, wodurch er mit Fotostativen kompatibel ist.

Dieses Produkt hat zahlreiche Betriebsarten: selbstnivellierender Vertikalträger, Vertikalträger ohne automatische Nivellierung, selbstnivellierender Horizontalträger und ohne Nivellierung und Querträger. Mit einer Größe von 8 x 6 x 7 cm ist er sehr kompakt.

Im Vergleich zu anderen Produkten auf dieser Übersicht ist dieser Linienlaser weniger professionell, aber sein Preis und seine Größe, sowie die Gesamtqualität des Produkts, machen ihn zu einem guten Kandidaten.

8. Kreuzlinien-Laser Cubix von Stanley

Stanley STHT77498-1...

Bei Amazon kaufen

Allein wegen seines Namens müsste man ihn kaufen: Der Stanley Cubix ist ein sehr nützlicher Laser in jeder Situation, dank der Quicklink-Multidirektional-Halterung, die es erlaubt, das Instrument in jede Richtung und nach Ihren Bedürfnissen zu platzieren.

Dieser Laser der Klasse 1 hat eine Reichweite von 8 Metern und ist somit nur für kürzere Distanzen geeignet. Empfehlenswert als Geschenk, da man bei diesem Preis nichts falsch machen kann.

Warum sollte man sich für eine Laser-Wasserwaage entscheiden?

Laser-Wasserwage

Mit einer Laser-Wasserwaage können Sie virtuelle Linien auf der gesamten Wand, der Decke oder im ganzen Raum erstellen, wobei feste, selbstnivellierende horizontale und vertikale Linien projiziert werden.

Viele dieser Laser werden auch mit einer Teleskopstange geliefert, die den Einsatz auf Doppelböden ermöglicht.

Die Laser-Wasserwaage wird oft zusammen mit Zusätzen geliefert, die ebenfalls im Heimwerker- und Baubereich nützlich sind, wie z. B. Laserdistanzmesser oder Elektro-Sägen.

Für diejenigen, die eine 360°-Nivellierung benötigen, ermöglichen einige Laser-Wasserwaagen auch einen Drehmodus, sodass der gesamte Raum nivelliert werden kann, ohne dass das Gerät bewegt werden muss.

Lohnt sich der Kauf einer Laser-Wasserwaage?

Früher wurden auf Baustellen Werkzeuge wie ein Bleilot oder eine Wasserwaage verwendet, um die Neigung einer Fläche im Verhältnis zu einer horizontalen Ebene zu vermessen.

Das ist heute nicht mehr der Fall – es ist höchste Zeit für die Laser-Wasserwaage! Automatisch, selbstnivellierend, rotierend, punktuell, kreuzweise… es gibt bestimmt ein Modell, das zu Ihrer Aufgabe und Ihren Bedürfnissen passt, sei es für eine komplexe Baustelle oder für Heimwerkerarbeiten. Für jede Art von Arbeit oder Ausmessung, die Sie planen ist nichts wichtiger als die richtige Ausrichtung.

Was ist eine Laser-Wasserwaage?

Kreuzlinienlaser,...

Die Laser-Wasserwaage ist ein Gerät, das Ihnen erlaubt verschiedenste Anpassungen einer Oberfläche in Bezug auf die horizontale Ebene vorzunehmen, indem es einen grünen oder roten Lichtstrahl auf die jeweilige Fläche projiziert.

Mit der Fähigkeit, einen Strahl, der bei einigen Modellen 50 m überschreiten kann, mit großer Präzision zu projizieren, ist er ein unverzichtbares Werkzeug für alle großen Baustellen im Innen- und Außenbereich.

Laser-Wasserwaage mit Stativ?

Das Lasergerät kann auf einem Stativ montiert werden, auf dessen Basis eine handelsübliche Wasserwaage angebracht ist, die es ermöglicht, die Nivellierung in der Ebene zu überprüfen und die sich in jede Richtung drehen und verschieben lässt.

Bei den selbstnivellierenden Modellen wird dieser Vorgang automatisch durchgeführt, wodurch der prozentuale Fehleranteil, der bei manuell eingestellten Modellen stattdessen recht hoch ist, nahezu vollständig entfällt. Nach dem Einrichten der Nivellierung wird der Laser aktiviert und projiziert einen festen roten oder grünen Gitterlichtstrahl entlang der horizontalen und/oder vertikalen Achse.

Wozu benötigt man eine Laser-Wasserwaage?

Kreuzlinienlaser, METERK...

Die Laser-Wasserwaage kann für eine Vielzahl von Holz-, Tischler- und Heimwerkerarbeiten verwendet werden: vom Verlegen von Fußböden und Fliesen bis zum Befestigen von perfekt ausgerichteten Regalen ist dieses handliche Werkzeug für professionelle Ergebnisse unerlässlich.

Laser-Wasserwaage mit rotem oder grünem Strahl?

Heutige Laser-Wasserwaagen haben zwei Arten von Strahlen, die, wie wir bereits erwähnt haben, entweder grün oder rot sein können. Laser der neuen Generation mit grünem Strahl ermöglichen eine viermal höhere Sichtbarkeit als jene mit rotem Strahl. Aufgrund der unterschiedlichen Wellenlängen ist die Lichtemission bei grünem Licht nämlich deutlich höher als bei rotem Licht: Die Laserlinie erscheint daher heller und ist für das menschliche Auge viermal besser sichtbar. Dies ist ein unschlagbarer Vorteil, besonders in heller Umgebung.

Einschränkungen des Rotstrahl-Lasers

Bei hellem Raumlicht sind rote Laserlinien oft schwieriger zu erkennen und Arbeiten wie der Einbau von Fenstern oder die Montage von Decken werden schnell zu anstrengenden Arbeiten. Bei Ausricht- und Nivellierarbeiten ist die Genauigkeit sehr wichtig, die nur bei guter Sicht gewährleistet werden kann.

Dies wird bei sonnigem Tageslicht noch viel wichtiger und besonders auf offenen Baustellen kann der grüne Lichtstrahl leicht vom menschlichen Auge und anderen elektrischen Detektoren erfasst werden, während der rote Strahl dabei versagt.

Warum ist ein Grünstrahl-Laser besser?

Gruenstrahl-Laser

Laser-Wasserwaagen verwenden normalerweise rotes Licht, um Punkte oder Linien auf eine Oberfläche zu projizieren. Geräte, die eine grüne Laserdiode verwenden, sind viel genauer, zuverlässiger und bequemer für den Bediener.

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie in einen Laser mit grünem Strahl anstelle eines mit rotem Strahl investieren sollten, besonders wenn Sie das Gerät routinemäßig verwenden und im Freien arbeiten. Lassen Sie uns kurz einen Blick auf die Hauptgründe werfen, warum wir empfehlen, etwas mehr auszugeben und einen Grünlicht-Laser zu kaufen.

  • Laser-Wasserwaage mit grünem Strahl für den professionellen Gebrauch

Grün ist die hellste Farbe (im Vergleich zu Rot, Blau und Violett), wenn es um industrielle Baumaschinen und Nivellier-Elektrowerkzeuge geht. Es kann vom menschlichen Auge und elektrischen Detektoren 4-mal besser erfasst werden.

Der Strahl kann über große Entfernungen, bei größerem Energiebedarf, übertragen werden. Durch die große Reichweite können Aufgaben, die einen großen Bereich abdecken, mit einem grünen Laserstrahl, einfach und rasch erledigt werden.

  • Die Laser-Wasserwaage mit rotem Lichtstrahl ist günstiger

Eindeutig. Deshalb sollte Ihre Kaufentscheidung auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sein. Da Geräte mit grünem Lichtstrahl eine bessere Sichtbarkeit und einen größeren Radius bieten, sind sie die bevorzugte Option für Bauingenieure und Architekten. Diese Laser sind jedoch für großflächige Innen- und Außenarbeiten wie Rundbau, Trockenbau und Decken vorgesehen.

Die Preisdifferenz zwischen den beiden Lasertypen ist hauptsächlich auf die Verwendung grüner Laserdioden zurückzuführen, die die Gesamtkosten um 20-25 % erhöhen. Da grüne Laserdioden mehr Strom verbrauchen, sind die meisten grünen Laser mit wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet.

Welche Vorteile hat die Verwendung einer Laser-Wasserwaage?

Traditionelle Wasserwaagen gibt es schon seit vielen Jahren und sie sind immer noch ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Werkzeugsatzes, egal ob für Profis oder Heimwerker. Laser-Wasserwaagen bieten jedoch viele Vorteile, angefangen bei der Genauigkeit. Außerdem sind sie sehr wendig und lassen sich vielseitig einsetzen.

Wie genau ist eine Laser-Wasserwaage?

Laserniveau

Der Laser projiziert horizontale, vertikale oder sich kreuzende Lichtlinien mit höchster Präzision auf ebene Flächen. Einige Modelle sind auch selbstnivellierend, in der Regel bei einer Positionierung innerhalb von vier Grad der Ebene, je nach Hersteller.

Eines sei klar: Es gibt nichts dagegen einzuwenden, wenn ein Zimmermann noch eine altmodische Wasserwaage verwendet, die mit einer Blasen-Kalibrierungsanzeige ausgestattet ist. Die Verwendung einer Laser-Wasserwaage ist jedoch aufgrund ihrer Länge, typischerweise etwa 0,5-1 Meter, viel genauer. Wenn Sie schon einmal versucht haben zwei Gemälde auszurichten, die weiter voneinander entfernt sind, wissen Sie, wie frustrierend es sein kann, wenn man die richtigen Werkzeuge nicht zur Hand hat.

Wie vielseitig ist eine Laser-Wasserwaage?

Bei Bedarf können Sie auch den manuellen Modus aktivieren, der es Ihnen ermöglicht, Linien zu projizieren, die nicht waagerecht oder senkrecht sind. Sie können auch Montageklammern verwenden, die sich leicht an einer Vielzahl von Oberflächen befestigen lassen und so ein völlig freihändiges Arbeiten ermöglichen.

Wer benötigt eine Laser-Wasserwaage?

Ganz gleich, ob Sie einen Spiegel, Regale oder Bilderrahmen in Ihrem Haus aufhängen, Boden- oder Wandfliesen verlegen oder neue Wände für einen Anbau oder Umbau errichten möchten, eine geeignete Laser-Wasserwaage wird Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern. Eine Laser-Wasserwaage ist eine große Hilfe um eine gerade Linie viel genauer zu definieren, als es mit altmodischen Werkzeugen möglich ist.

Verschiedene Arten von Laser-Wasserwaagen

Obwohl es sie in verschiedenen Modellen, Größen und Zusatzfunktionen gibt, können Laser-Wasserwaagen grundsätzlich in drei große Familien eingeteilt werden, nämlich: Punkt-Laser (Lot- Laser), Linien-Laser (Liniengeneratoren) und Kreuzlinien-Laser.

Jeder dieser drei Gerätetypen ist für unterschiedliche Zwecke vorgesehen. Für spezielle Anwendungsanforderungen gibt es auch hybride Linien- und Punktlaser, die z.B. bei der Verlegung von Boden- und Wandfliesen sehr nützlich sind.

Was ist ein Punkt-Strahl-Laser?

Wie der Name schon sagt, projizieren diese Geräte eine Reihe von Punkten entlang einer horizontalen Linie. Diese Punkte können dann als Referenz verwendet werden, um das anzubringen, was Sie waagerecht fixieren möchten. Typischerweise wird er dafür verwendet, um einen auf dem Boden markierten Punkt auf die Decke zu übertragen.

Ein klassisches Beispiel dafür ist eine Lampe, die an eine gewölbte Decke angebracht werden muss, um die Mitte eines Tisches zu beleuchten, genau gegenüber.

  • Einsatz von Frontlinien-Laser

Diese Geräte stellen die Basisversion einer Laser-Wasserwaage dar. Sobald das Gerät an der Wand oder der Oberfläche Ihrer Wahl platziert ist, sendet es eine einzelne Pegellinie über die Oberfläche.

Am häufigste eingesetzt wird es zur Bestimmung von horizontalen und vertikalen Höhenlinien an einer Wand. Sie benötigen einen Frontlinien-Laser, wenn Sie z. B. eine Zwischenwand oder eine Trennwand aus Gipskarton herstellen oder Hängeschränke auf der gleichen Höhe aufhängen müssen.

  • So verwenden Sie einen Rotations-Laser

Rotationslaser projizieren ebenso wie Linienlaser-Modellen eine Linie. Der große Unterschied liegt darin, dass der Rotationslaser eine Linie auf mehrere Wände innerhalb eines bestimmten Raumes gleichzeitig projizieren kann. So können Sie leicht sicherstellen, dass in einem Raum an jeder Wand alles komplett eben ist.

Diese Geräte sind in der Regel wesentlich teurer und werden auch im Außenbereich für allgemeine Bauarbeiten, wie z. B. Betonarbeiten für Fundamente, usw. eingesetzt, oft in Verbindung mit einem Vermessungsgerät, um sehr weit entfernte Punkte zu nivellieren.

Wie entscheiden Sie sich für die richtige Laser-Wasserwaage?

Bosch Professional Laser...

Sichtbarkeit des Laserstrahls, Leistungsdauer, Bedienungskomfort… Dies sind nur einige von zahlreichen Aspekten, die beim Kauf zu berücksichtigen sind.

Je nach Vorhaben, müssen die Farbe des Laserstrahls bedenken. Wenn Sie in Innenräumen auf kleinem Raum arbeiten, benötigen Sie nicht unbedingt einen Laser mit einem sehr starken, intensiven Strahl. Wenn Sie jedoch planen, im Freien zu arbeiten oder über große Distanzen zu nivellieren, benötigen Sie einen Strahl, der hell und kräftig genug für diese Bedingungen ist.

  • Lebensdauer des Akkus/der Batterien

Die Batterielaufzeit und die Stromquellen variieren von Produkt zu Produkt. Einige Laser-Wasserwaagen werden mit wiederaufladbaren Lithium-Batterien betrieben, während andere mit zwei oder vier AA-Batterien betrieben werden.

Die Batterielaufzeit variiert je nach Gerät zwischen 5 und 30 Stunden. Beim Kauf einer Laser-Wasserwaage müssen Sie bedenken, wie oft und wie lange Sie diese benutzen werden. Werkzeuge mit einer längeren Akkulaufzeit sind ideal für Bauunternehmer, die ihre Laser-Wasserwaage den ganzen Tag über auf einer Baustelle benötigen.

  • Aufbau

Überlegen Sie, wie Sie Ihre Laser-Wasserwaage aufbauen werden und ob verschiedene Optionen für Sie in Frage kommen würden. Einige Laser haben eine eingebaute Halterung für eine Wand oder Decke, während andere einen Magneten haben, damit sie an Metallstrukturen befestigt werden können.

Andere wiederum haben Halterungen, die an verschiedenen Trägern befestigt werden können, während wieder andere über verschiedene Stativbefestigungsmöglichkeiten verfügen.

  • Widerstandsfähigkeit

Egal, ob Sie an einem Projekt im Innen- oder Außenbereich arbeiten, die Widerstandsfähigkeit einer Laser-Wasserwaage ist entscheidend. Achten Sie auf Lasergeräte, die staub- und wasserfest sind, da die sie wahrscheinlich irgendwann diesen Elementen ausgesetzt sein werden. Einige Geräte haben auch einen Überrollbügel zum Schutz im Falle eines Sturzes.

Die typische Outdoor-Laser-Wasserwaage ist darauf ausgerichtet, dass sie selbst bei Stürzen aus größerer Fallhöhe voll leistungsfähig bleibt. Einiger Laser-Wasserwaagen werden auch mit Koffern geliefert, damit sie beim Transport gut geschützt sind.

  • Laser-Wasserwaagen mit Selbstnivellierfunktion

Die soeben genannte Funktion ist bei weitem eine der wichtigsten Eigenschaften, die eine Laser-Wasserwaage von einer herkömmlichen Wasserwaage unterscheidet. Um eine ebene Linie mit letzterer zu erhalten, müssen Sie den Pegel manuell ändern, was die Ausführung aller anderen Aufgaben ziemlich schwierig machen kann.

Eine Laser-Wasserwaage jedoch, die diese erstaunliche Fähigkeit besitzt, stellen Sie einfach an die Position, an der Sie eine gerade Linie benötigen und sie gibt Ihnen automatisch eine perfekt gerade Linie vor, der Sie folgen können.

Zudem sind die meisten Laser-Wasserwaagen auf irgendeine Art und Weise auf Wänden oder Stangen und ähnlichen Vorrichtungen anbringbar, sodass Sie freihändig arbeiten können.

  • Reichweite

Eine weitere Sache, die Sie beim Kauf einer Laser-Wasserwaage berücksichtigen sollten, ist die Reichweite, die sie erreichen kann. Die Reichweite ist je nach Gerätetyp sehr unterschiedlich. Teurere Modelle haben größere Reichweiten als kleinere, günstigere Modelle.

Je nachdem für welchen Einsatzbereich Ihr Laser gedacht ist, müssen Sie dies auch bei seiner Reichweite bedenken. Es ist grundsätzlich ratsam, ein Gerät zu kaufen, das einen etwas größeren Radius hat, damit Sie auf Nummer sicher gehen. Auf diese Weise sind Sie, falls Sie einmal eine Aufgabe erledigen müssen, die einem größeren Arbeitsbereich als gewohnt entspricht, bereit, diese zu erledigen, ohne ein zusätzliches Gerät kaufen zu müssen.

  • Anzahl der Linien/Punkte

Je nach Projektverlauf kann es erforderlich sein, einen höherwertigen Laser kaufen zu müssen.

Dies bedeutet, dass Sie ein Gerät beschaffen müssen, das gleichzeitig mehrere Referenzlinien oder -punkte projizieren kann. Wenn Sie jedoch nur ein einfaches Projekt durchführen wollen, benötigen Sie nur einen einfachen Laser, wodurch Sie etwas Geld sparen.

  • Laserstrahlfarbe

Im Allgemeinen gibt es zwei verfügbare Farben bei einer Laser-Wasserwaage, nämlich: grün oder rot. Die Farbe des Lasers hängt weitgehend davon ab, wo Sie das Gerät einsetzen wollen. Laser mit grünem Strahl sind am besten für den Außenbereich geeignet, da sie im Sonnenlicht besser sichtbar sind, während Laser mit rotem Strahl besser für Situationen mit wenig Licht in Innenräumen geeignet sind.

Wenn Sie einen Rotationslaser im Außenbereich einsetzen wollen, sollten Sie die Farbe des Strahls bedacht auswählen. Da es schwierig sein kann, den farbigen Strahl im Freien zu sehen, besonders an sehr hellen Tagen, montieren Sie das Lasergerät auf einem Stativ damit Sie feststellen können, wann Ihr Laser in der richtigen Position ist.

  • Ingres-Schutzgrad

Diese Bewertungsskala wird verwendet, um zwei verschiedene Faktoren zu beschreiben, die die Funktion des Lasers negativ beeinträchtigen können. Die erste Zahl, die auf einer Skala von 1 bis 7 steht, beschreibt, wie gut das Gerät gegen Staub abgedichtet ist. Je höher die Zahl, desto widerstandsfähiger ist es.

Die zweite Ziffer auf der Bewertungsskala beschreibt, wie hoch der Wasserschutz ist. Dies wird auf einer Skala von 1 bis 9 angegeben, wobei 1 die geringste Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit bedeutet und 9 vollkommen wasserdicht ist. Je nach Art des Einsatzortes der Wasserwaage, muss sichergestellt werden, dass das erstandene Modell den nötigen Schutz bietet, der aufgrund der Umwelteinflüsse benötigt wird.

  • Transportfähigkeit

Die Transportfähigkeit eines Laser-Wasserwaage ist nur einer von vielen Faktoren, den Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie diese auf eine Baustelle mitnehmen möchten. Wenn Sie sie aber nur in Ihrem Haus verwenden, können Sie sogar in Erwägung ziehen, ein größeres, sperrigeres Modell zu kaufen, um nicht den ganzen Tag auf einer Leiter auf- und absteigen zu müssten.

Wenn Sie sich hingegen beim Arbeiten mit der Laser-Wasserwaage bewegen müssen (wollen), sollten Sie ein kleineres Modell in Betracht ziehen. Auf diese Weise können Sie es überallhin mitnehmen, unabhängig davon wo Sie arbeiten. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Leistung des Lasers abnimmt, je kleiner er ist. Außerdem verfügen kleinere Modelle nicht über so viele Funktionen wie größere Modelle.

Wieviel kostet eine Laser-Wasserwaage?

Für etwa 75 Euro gibt es einen selbstnivellierenden Linienlaser. Dieser hat je nach Modell unterschiedliche Funktionseinstellungen, regulierbar je nach Verwendungszweck.

Für ein einfacheres Modell für den Innenbereich können Sie einen Laser mit digitalem LCD-Bildschirm für etwa 50 Euro kaufen. Wenn Sie planen, Ihre Lasernivellierung für das Fliesenlegen von Wänden und Böden zu verwenden, müssen Sie etwa 125-130 Euro für einen professionellen Fliesenlaser einplanen. Andere Produkte auf professionellem Niveau können zwischen 220 und 250 Euro kosten.

Ein Punkt-Linienlaser kann bis zu 150/180 Euro kosten, ein Kreuzlinienlaser um die 200 Euro. Eine Hybrid-Punktlaser kann bis zu 500 Euro kosten, während eine Rotationslaser zwischen 150 und 500 Euro oder mehr kosten kann.

Wie zuverlässig ist eine Laser-Wasserwaage?

Je präziser die Wasserwaage ist, desto akkurater wird Ihr Endergebnis sein, wenn Sie damit fertig sind. Normalerweise ist der beste Weg zur Bestimmung der Genauigkeitsgrad einer Laser-Wasserwaage mehrere verschiedene Linien, Punkte oder Referenzpunkte zu betrachten. Je mehr Referenzpunkte eine Wasserwaage haben kann, desto genauer die Arbeit.

Können Sie den Laserstrahl mit bloßem Auge erkennen?

Die Sichtbarkeit des Lasers ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Laser-Wasserwaage. Wenn Sie den Laser nicht gut mit bloßem Auge sehen können, werden die erzeugten Linien oder Punkte nicht als Bezugspunkte verwendet werden können, was die Funktionalität des Werkzeugs deutlich beeinträchtigt.

Je nachdem, wo Sie Ihre Laser-Wasserwaage einsetzen wollen, hat sie natürlich einen direkten Einfluss auf die Sichtverhältnisse. Wenn Sie z. B. im Freien bei hellem Sonnenlicht arbeiten, benötigen Sie einen wesentlich helleren Laser als wenn Sie in der Garage oder im Keller Ihres Hauses arbeiten.