Die 5 Besten Sprühpistolen

Mit der besten Sprühpistole können Sie Maler-, Beiz- und Lackierarbeiten schneller und gleichmäßiger erledigen als mit Pinsel und Farbwalze.

Sie können damit viele Arbeiten erledigen und auch große Flächen bearbeiten, z. B. ein ganzes Gebäude oder eine Wohnung streichen.

Die Besten Sprühpistolen

Welche Sprühpistole ist die beste?

Heimwerken, Modellbau, Handwerk… es gibt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für eine Sprühpistole.

Die im Internet veröffentlichten Meinungen und Bewertungen sind sehr nützlich, um herauszufinden wie vielseitig die jeweilige Sprühpistole ist.

Um die geeignete und zu Ihren spezifischen Bedürfnissen passende Sprühpistole zu finden, kann es nützlich sein, Rezensionen von Käufern zu lesen, die das Gerät bereits in ihrer Freizeit oder sogar beruflich nutzen.

Falls Sie sich eine Sprühpistole zulegen möchten, sollten Sie den Kauf online tätigen, egal ob Sie sich für ein Markenprodukt oder ein günstiges Modell entscheiden.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die besten Sprühpistolen:

1. Elektrisches Farbsprühsysthem PFS 5000-E von Bosch

Bosch elektrisches...

Bei Amazon kaufen

Diese Sprühpistole hat einen 1.200-W-Motor und Sie können damit alle Arten von Farben aufsprühen ohne sie vorher verdünnen zu müssen. Durch einfaches Wechseln der Düse können Sie von Wandfarbe auf Holzimprägnierung wechseln.

Die Funktion „ConstantFeed“ ermöglicht eine gleichbleibende Farbversorgung der Sprühpistole mit bis zu 500ml/min auch bei Decken- oder bodennahen Arbeiten.

Dank der einfachen Symbole auf dem Werkzeug, kann das Sprühsystem mit wenigen Handgriffen an den gewünschten Farbtyp angepasst werden. Es werden 3 Düsen mitgeliefert.

  • vielseitig
  • komplett
  • leistungsstark

2. Farbsprühsysthem “FLEXiO” W950 von Wagner

WAGNER Farbsprühsystem W...

Bei Amazon kaufen

Mit diesem Gerät können Sie dreimal schneller arbeiten als mit Pinsel und Farbwalze. Es wird zusammen mit zwei Zubehörartikeln geliefert: der Spritzlanze für Wände und der Sprühpistole für Holz und Metall.

Dank des 3,5 m langen Schlauchs mit Flexio-Technologie und der 70 cm langen Lanze ist es möglich, auch ohne Leiter hohe Stellen zu erreichen. Sein Tank hat ein Fassungsvermögen von 800 ml.

Dieses Sprühsystem hat eine Leistung von 630 W mit X-Boost-Turbine, die eine Farbfördermenge von ca. 500 ml/min (3 qm/min) erreichen kann.

  • schnell
  • mit Zubehör
  • praktisch

3. Sprühpistole HVLP400 von Black+Decker

Black + Decker HVLP400-QS...

Bei Amazon kaufen

Dies ist eine Stand-Sprühpistole mit flexiblem Schlauch, ideal für alle Malerarbeiten, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Sie ist mit einem praktischen Tank mit zwei Deckeln ausgestattet, was ein einfaches Befüllen und Entleeren ermöglichten, sowohl von oben als auch von der Seite.

Mit dem Wahlschalter können Sie die Intensität des Farbstrahls einstellen und zwischen 3 einstellbaren Sprühmuster wählen (horizontal, vertikal und punktuell). Es gibt auch ein Viskosimeter, mit dem man feststellen kann, ob eine Verdünnung der aufzusprühenden Farbe notwendig ist oder nicht. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind Mischeimer und Becher.

Die Leistung dieser Sprühpistole beträgt 450 W, das Fassungsvermögen des Tanks 1.200 ml und die Länge des Schlauchs beträgt 6 Meter.

  • großes Fassungsvermögen
  • regulierbar
  • effizient

4. Elektrisches Farbsprühsystem TC-SY 400 P von Einhell

Einhell Elektrisches...

Bei Amazon kaufen

Diese Sprühpistole hat eine Leistung von 400 W und arbeitet mit einem niedrigen Druck von maximal 0,15 bar: Sie kann 380 ml/min Farbe verarbeiten.

Sein 800-Milliliter-Farbbehälter garantiert eine solide Arbeitsleistung. Diese Sprühpistole ist mit einem Druckschalter zur Dosierung der Farbe ausgestattet und verfügt über eine 1,8 mm Düse und ein Viskosimeter.

Mit der verstellbaren Luftkappe für Vertikal-, Horizontal- und Rundstrahl lässt sich flexibel Arbeiten. Der Softgrip gewährleistet einen bequemen und sicheren Griff.

  • rutschfest
  • komfortabel
  • praktisch

5. Druckluft Lackierpistole HVLP K-350 von Kastor

LVMP Druckluft...

Bei Amazon kaufen

Diese Lackierpistole ist sehr leicht, da ihr Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung ist. Ihr Tank hat ein Fassungsvermögen von 600 ml.

Sie ist mit einer 2,5-mm-Verteilerdüse ausgestattet, die zum Waschen abgenommen werden kann. Sie ist besonders geeignet für das Lackieren und Besprühen von Autos, Maschinen, Möbeln, Werkzeugen, Bildern, Spielzeug, Kunsthandwerken und kleinen Flächen.

  • handlich
  • praktisch
  • rutschfest

Wie verwendet man eine Sprühpistole?

Spruehpistole

Farbe kann durch konventionelles Sprühen aufgetragen werden, wobei Druckluft als Hilfsmittel verwendet wird, um die Farbe zu „streuen“ und auf der Oberfläche zu verteilen. Für die Anwendung ist natürlich ein Kompressor erforderlich.

Es gibt auch ein System, das als Airless bekannt ist, bei dem die Farbe durch eine enge Düse gepumpt wird, um eine ausreichende Geschwindigkeit für die Zerstäubung zu erreichen, ohne sich mit Luft zu vermischen. Das Konzept der Airless-Applikation kommt überall dort zum Einsatz, wo es schwierig ist, Druckluft zur Verfügung zu haben. Zudem ist dies eine schnellere und effektivere Methode, weil die Farbe dadurch schneller trocknet.

  • Airless-Sprühpistole

Bei der Verwendung einer Airless-Sprühpistole wird so gearbeitet, dass es zu keiner Dispersion von Partikeln in Form von Sprühnebel kommt und der größte Teil der Farbe ohne Produktverlust auf die Oberfläche aufgebracht wird.

Dies führt zu einer wesentlich schnelleren Applikation als bei der herkömmlichen Sprühanwendung und zu weniger Produktverlust. Airless-Sprühgeräte werden mit Strom, mit pneumatischer Kraft oder mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor betrieben.

Die Regulierung des Drucks wird durch ein Druckventil und ein Dekompressionsventil geregelt. Ein Manometer zeigt den Druck an.

Das Material wird über ein Absaugungssystem (starr, flexibel oder trichterförmig) dem Gerät zugeführt. Der Kolben oder die Membrane erzeugt einen Druck, der das Material durch das Auslassventil in die Hochdruckleitung transportiert und die Pistole und die Düse bringen das Material auf die gewünschte Oberfläche.

  • Sprühpistole für kleine Oberflächen

Beim klassischen Sprühsystem gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten der Versorgung der Pistole mit der Farbe, die von der Position des Farbbehälters abhängt.

Bei den einfachsten und technisch etwas älteren Geräten (obwohl sie nach wie vor brauchbar sind) wird der – meist offene – Behälter auf der Pistole platziert und die Schwerkraft sorgt automatisch für die Versorgung mit Farbe. Beim zweiten Typ wird der Behälter unter die Pistole geschraubt.

Diese Art von Sprühpistole ist in der Regel auf kleine Flächen und auf die Nachbearbeitung von Produkten mit unterschiedlichen Farben beschränkt. Sie sind sehr einfach zu befüllen und zu reinigen.

  • Sprühpistole für große Oberflächen

Zum Lackieren großer Flächen empfehlen wir die Verwendung eines Geräts mit einem unter Druck stehenden Tank.

In diesem Fall wird die Farbe mit Hilfe von Druckluft und einem Schlauch zur Düse geleitet, die sie sprühend auf die zu behandelnden Flächen verteilt.

Die Druckluft, die über einen anderen Schlauch als den produktführenden zur Pistole gelangt, tritt mit der Farbe vermischt durch die Düse aus. Um dem Lack die für seine Zerstäubung notwendige hohe Geschwindigkeit zu geben, ist eine sehr hohe Luftmenge erforderlich.

Dies führt u. a. zu einem größeren Präsenz von Feuchtigkeit oder Öl, wenn Sie kein Luftreinigungs- oder Trocknungssystem haben. Insbesondere bei bestimmten Lacktypen kommt es ansonsten gerne zum so genannten „overspray“. So bezeichnet man bei Spritz- und Sprühapplikationen den Anteil des verspritzten Farbmaterials, der nicht auf das Werkstück gelangt, sondern in Form von Sprühnebel in die Umgebung entweicht.

Wenn die zu behandelnden Oberflächen eine komplexe Form haben, kann der Farbverbrauch deutlich höher sein als theoretisch angenommen.

HVLP Technologie der Sprühpistole?

IPOTOOLS HVLP...

Einige Korrekturmaßnahmen haben zur Entwicklung der HVLP-Technologie (High Volume Low Pressure) geführt, bei der die Zerstäubung der Farbe durch pneumatischen Druck erfolgt. Die Zerstäubung des Farbprodukts wird beim Austritt mit Luft betrieben, die von einem Kompressor oder einer volumetrischen Turbine geliefert wird.

Die Sprühpistole arbeitet mit einem niedrigeren Druck, aber mit einem viel höheren Volumen (gemeint ist die Durchflussmenge pro Liter Luft).

Beim Konversions-HVLP wird die Luft in der Regel durch ein Venturi-Rohr in der Pistole selbst expandiert, beim Turbinen-HVLP arbeitet die Pistole direkt mit volumetrischer Luft. Auf diese Weise wird das Phänomen des „overspray“ eingeschränkt.

Ratschläge zur Sprühpistole?

Wenn das Gerät nicht genug Leistung aufbringen kann, um die Farben so zu verwenden, wie sie sind, müssen sie verdünnt werden, um ein unschönes Verklumpen beim Aufsprühen zu vermeiden. Jede Farbe hat einen anderen Verdünnungsgrad.

Es ist natürlich einfacher, horizontal zu sprühen, während das Besprühen von vertikalen Flächen aufgrund der Farbtropfen, die entstehen können, eine größere Herausforderung darstellt und mehr Erfahrung auf diesem Gebiet erfordert.

Bei jeder Arbeit ist es jedoch wichtig, den zu besprühenden Bereich immer abzugrenzen, da die Pistole nicht so präzise ist wie ein Pinsel. Besonders beim Gestalten von Innenwänden ist es besser, in völliger Abwesenheit von Möbeln und mit freien Flächen zu arbeiten.

Tipps für eine optimale Spritzpistolen Sprühtechnik

Techniken der Sprühpistole?

Das Airless-Sprühstystem eignet sich besonders für raue Oberflächen wie rauem Verputz und ist einsetzbar auf vielen porösen Oberflächen wie Gebäudefassaden und Dächern oder für Markierungen auf Asphaltstraßen.

Das Lackieren von Holz hingegen ist ein Vorgang, der aus vielen Gründen vorgenommen wird: zum einen den Schutz des Holzes vor Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit, aber auch zum Schutz vor Parasitenbefall.

Wenn ein Holzobjekt für den Außenbereich bestimmt ist und diesen Gefahren stärker ausgesetzt ist, ist es wichtig, es angemessen zu schützen. Das Lackieren von Holz durch eine Sprühpistole erfordert die Verwendung hervorragender Produkte und das Arbeiten mit Feingefühl und Professionalität.

Je nach Anwendung benötigen Sie auch verschiedene Düsen. Dies sollten Sie beim Kauf eines neuen Geräts stehts berücksichtigen und im Hinterkopf behalten werden.